Willkommen im Wienerwaldgymnasium Tullnerbach!

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

lehrerfoto_201617_web
logo_600x400
Hauptgebaeude_600x400
find_us_on_fb_b600
alle_14_15_600x400
 

 

Formulare und Informationen zur

Nachmittagsbetreuung im 2. Semester 2016/17

 

 

!!! Achtung - geänderte Anmeldeadresse für Mittagessen !!!

essen.norbertinum.at

Bitte bei fehlenden Emails auch den SPAM Ordner kontrollieren

   

Besuch einer Generalprobe der Wiener Philharmoniker

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Geschrieben von: Hofer-Leeb

img 4218Am 21.2. besuchten die 7A und 7B eine Generalprobe der Wiener Philharmoniker im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins. Geprobt wurden Franz Schuberts Sinfonie in C-Dur und Arnold Schönbergs "Verklärte Nacht". Es dirigierte Franz Welser-Möst.

Weiterlesen: Besuch einer Generalprobe der Wiener Philharmoniker

   

Erste-Hilfe-Kurs

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Geschrieben von: Pevny Tanja

„Erste Hilfe ist einfach, wenn man weiß, was man tun kann.“ Unter diesem Leitgedanken fand zwischen 30.01.2017 und 02.02.2017 ein 16-stündiger Erste-Hilfe-Grundkurs unter der Leitung von Mag. Tanja Pevny und Mag. Elisabeth Durstberger für die Schüler/innen der 6O statt. Ziel war es, den Jugendlichen die Hemmung vor dem Helfen und Handeln zu nehmen und die Welt mit weiteren geschulten Ersthelfer/innen zu bereichern. Wir haben die Materialien eines Ersthelfers genau unter die Lupe genommen, einiges an Theorie und Hintergrundinformationen zu Grundlagen und verschiedensten Notfällen besprochen und natürlich zahlreiche praktische Übungen durchgeführt. Die Lernenden können nun die kleineren Wehwehchen des Alltages versorgen, indem sie Verbände anlegen, mit dem Dreieckstuch arbeiten oder die Basismaßnahmen anwenden, sind aber auch in der Lage, bei lebensbedrohlichen Notfällen zu handeln. Während des Kurses bekamen sie die Gelegenheit lebensrettende Maßnahmen wie die Reanimation und die Beatmung an einer Puppe zu üben, mit einem Defibrillator zu arbeiten, jemanden mit dem Rautekgriff aus einem Auto zu retten, die stabile Seitenlage durchzuführen und viele andere Techniken anzuwenden. Für uns war es besonders wichtig, ein Bewusstsein für die Erste Hilfe zu schaffen und den Jugendlichen das nötige Rüstzeug dafür an die Hand zu geben. Die Schüler/innen der 6O können stolz auf ihr Zertifikat zur Absolvierung des Grundkurses sein!

img_20170202_103414
img_20170131_123340
img_20170201_091304
img_20170201_091121
img_20170131_123347
img_20170202_105724
img_20170201_092106
img_20170201_091852
img_20170201_091526
 

   

Impfaktion für die 4. Klassen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Geschrieben von: Picher Bernhard

Impfung gegen Mumps / Masern / Röteln

Gebrauchsinformation

Einverständniserklärung

 

Impfung gegen Diphterie / Tetanus / Polio / Keuchhusten

Gebrauchsinformation

Einverständniserklärung

 

Impfung gegen Hepatitis B

Gebrauchsinformation

Einverständniserklärung

 

(darunter jeweils Gebrauchsinformation und Einverständniserklärung aus dem Attachement)

 

Hinweise zu den empfohlenen Impfabständen laut österreichischem Impfplan:

Boostrix-Polio (Diphterie-Tetanus-Keuchhusten-Kinderlähmung):

Die Grundimmunisierung erfolgt im Kleinkindalter im Rahmen der 6fach Impfung. Im Volkschulalter sollte 1x mit einem 4fach Impfstoff (Boostrix-Polio bzw. Repevax) aufgefrischt werden. Bitte lassen sie ihr Kind impfen, wenn diese Auffrischung bis jetzt nicht stattgefunden hat oder ihr Kind nur mit einem 3fach Impfstoff aufgefrischt wurde (Revaxis bzw. Boostrix)

Hepatitis B:

Die Grundimmunisierung erfolgt im Kleinkindalter im Rahmen der 6fach Impfung. Zwischen dem 6. und 13. Lebensjahr sollte 1x aufgefrischt werden. Bitte lassen sie ihr Kind impfen, wenn die Auffrischungsimpfung noch nicht durchgeführt wurde.

Mumps-Masern-Röteln:

Diese Impfung sollte insgesamt 2x erfolgen (Impstoffname MMR Vaxpro bzw. Priorix). Eine weitere Auffrischung ist danach nicht mehr notwendig. Bitte lassen sie ihr Kind impfen, wenn es bisher noch nicht, oder nur 1x geimpft wurde.

   

KuK: Auseinandersetzungen mit Kunst und Theater

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Geschrieben von: rh

Im dritten Jahr in Folge bietet das Wienerwaldgymnasium heuer die Unverbindliche Übung Kunst und Kultur an, die den Kunstschwerpunkt am Standort ergänzt, aber generell allen SchülerInnen offensteht. Eine Premiere bildet dabei jedoch der neue Programmpunkt Theater, so dass in diesem Schuljahr zum einen wiederum Ausstellungen und Veranstaltungen zur Kunst der Moderne und Gegenwart, zur Filmgeschichte, zum Kunstmarkt, Performances, und zum anderen Theatervorstellungen besucht werden. 

Weiterlesen: KuK: Auseinandersetzungen mit Kunst und Theater

   

Das war das Funclubbing 2017

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Geschrieben von: Funclubbing Team

Das 5. Funclubbing des Wienerwaldgymnasiums im Jänner 2017 war ein voller Erfolg - überzeugt euch selbst und schaut euch die Fotos und das Video dazu an. 

Mit herzlichem Dank an Wolfgang Braumandl für die Fotoaufnahmen und an Manuel Plach für das Video. 

Bericht Funclubbing 2017

Weiterlesen: Das war das Funclubbing 2017

   

Kartenverkauf Schulball

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Geschrieben von: Schulballkomitee

Die Karten sind leider ausverkauft ...

   

1. Platz beim Robotik Wettbewerb 2016 in Wien!

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Geschrieben von: FLL Team

Am Samstag, den 17. Dezember 2016, nahm das Wienerwaldgymnasium am jährlichen FIRST LEGO League Wettbewerb teil. Nach wochenlanger Vorbereitung ging es mit zwei Teams, die sich vermehrt aus Schülern der Unterstufe zusammensetzten, zur Regionalentscheidung nach Wien. 

Weiterlesen: 1. Platz beim Robotik Wettbewerb 2016 in Wien!

   

Saalbach 2017

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Geschrieben von: Schmidt Michael

Eine unglaubliche Woche ...

   

Nachmittagsbetreuung im 2. Semester

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Geschrieben von: NABE Leitung

Formulare und Informationen zur

Nachmittagsbetreuung im 2. Semester 2016/17

   

VWA: Angebot von Bibliotheksexkursionen zur Literaturrecherche

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Geschrieben von: rh

Angebot von zwei Exkursionen zu Bibliotheken in Wien an SchülerInnen der 7A, 7B, 8O: 
 
 
Mittwoch, 25.1.2017: Exkursion zu den Bibliotheken der Universität für angewandte Kunst und der Akademie für bildende Künste. Zu empfehlen für SchülerInnen mit VWA im Bereich des Bildnerischen Schwerpunktes.
Treffpunkt: Eingang der Univ. für Angewandte Kunst, Stubenring 3, 16 Uhr. 
 
Freitag, 27.1.2017: Exkursion zur Hauptbibliothek der Univ. Wien sowie der Nationalbibliothek, auf Wunsch z.B. auch Besuch der Bibliothek der Kunstgeschichte der Uni Wien auf dem Uni-Campus oder anderer Institutsbibliotheken, die für Eure Literaturrecherche von Wichtigkeit sind.
Treffpunkt: 15:15 Uhr, Eingang Hauptuniversität Wien, Universitätsring 1. 
 
 
Weitere Informationen, vor allem zur Erstellung von Entlehnausweisen in den Bibliotheken, wurden per E-Mail verschickt. Bitte um persönliche Anmeldung ebendort.
   

VWA: Erste und weitere Hilfe

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Geschrieben von: rh

Am Dienstag, den 24.1.2017, in der 6. Stunde, wird ein weiterer Termin zu möglichen Fragen, Problemen im Rahmen der Arbeit an der VWA oder der Einreichung der Themenstellung angeboten. 

Ort: INF1, HG

   

Einladung Kunterbunter Abend der Bühnenspielgruppe

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Geschrieben von: Scheinhart Michaela

theaterDie Bühnenspielgruppe des Wienerwaldgymnasiums
lädt herzlich zum
KUNTERBUNTEN ABEND
am Do, 19.01.2017 um 18:00
im Bewegungsraum des Provisoriums.

Achtung: Bitte ein Sitzkissen mitbringen!
Wir freuen uns schon auf einen vergnüglichen Abend, an dem wir unsere aktuelle Arbeit, Selbstgeschriebenes und Unterhaltendes vorstellen dürfen!

   

Teilnahme am Amnesty-International-Briefmarathon

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Geschrieben von: Schweiger Stefan

Wie können wir uns für die Einhaltung von Menschenrechten weltweit einsetzen? Wie können wir unsere Solidarität mit Menschen zeigen, die sich für diese Rechte einsetzen und deswegen im Gefängnis sind oder mit der Todesstrafe bedroht werden?

Vom 10.-19.12.2016 fand der mittlerweile schon traditionelle „Briefmarathon" der Menschenrechtsorganisation Amnesty International statt. In diesen Tagen wurden weltweit etwa drei Millionen Briefe und Appelle an die jeweils verantwortlichen Spitzenpolitiker verschickt.

Auch das Wienerwaldgymnasium nahm im Rahmen des katholischen Religionsunterrichtes in den Klassen 4B, 4D, 5B, 6A und 6B daran teil. Unsere Schule unterstützte den ägyptischen Fotojournalisten Shawkan (Mahmoud Abu Zeid), die türkische Menschenrechtsaktivistin Eren Keskin sowie den im Exil lebenden US-amerikanischen Whistleblower Edward Snowden. Insgesamt wurden 64 Appelle auf Englisch von den Schülern verfasst.

Ein herzliches Danke an alle für diese gelungene Aktion!

Link zur Homepage des Briefmarathons hier.

6B_Briefmarathon
6A_Briefmarathon
6B_Briefmarathon
6A_Briefmarathon
   

2. Info zur Wintersportwoche der 2 ABCD - 2017 in Hinterglemm

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Geschrieben von: Schmidt Michael

img 3316Treffpunkt: 22.1.2017 - 10:30 Uhr Asfinag Parkplatz Pressbaum

Abfahrt: 11:00 Uhr

Hier finden Sie den ersten und zweiten Informationszettl zur Wintersportwoche und der versprochene Packvorschlag ist auch dabei!

Leihmaterial ist vor Ort zu bezahlen:

Komplette Ausrüstung:40 €

Ski/Board und Schuhe: 35 €

Wir freuen uns schon auf eine super Woche in Hinterglemm!

   

Gerätturnen - Unverbindliche Übung

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Geschrieben von: Schmidt Michael

Ihr seid UNGLAUBLICH!!!!

   

U13 Schülerliga - Hallencup

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Geschrieben von: Schmidt Michael

u13 2016Aus sieben Mannschaften erreichte das Wienerwaldgymnasium ohne Punkteverlust und mit einem unglaublichen 7:0 Sieg im Finale den sensationellen 1. Platz!!!

 


Auf geht's zu den Bezirksmeisterschaften!!!!


Gratulation an: Leo, Marco, Sebi, Kristian, Julian, Tino, Felix, Alex, Benni

   

Eignungsfeststellung für die Oberstufe des künstlerisch-bildnerischen Zweigs

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Geschrieben von: BE Kustodiat

Anmeldung: per mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. bis 17.1.2017

Termin: Montag 23.1.2017, 14:00 - 18:00 Uhr, Raum BE1

Ablauf:

  • Mappenabgabe (Vorlage einer Mappe mit Arbeitsproben)
  • praktische Aufgabenstellung
  • persönliches Gespräch
  • Abgabe einer Kopie der Schulnachricht der 8.Schulstufe per E-Mail oder Post von 3.1.2017 - 12.1.2017.
    (Zur Anmeldung ist das Original erforderlich)

Die Rückmeldung über die Eignung erfolgt per Aushang in der Woche nach den Semesterferien.

   

Wintersportwoche der 3. Klassen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Geschrieben von: Christian Malik

Bitte entnehmen Sie hier die ersten Informationen zur Wintersportwoche der 3. Klassen in Obertauern, die von 1. bis 7. April stattfindet.

   

Elterninformationsabend "Wahl der Schulform"

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Geschrieben von: Huber/Zagler

Hier finden Sie die Präsentationsfolien des Elterninformationsabends "Wahl der Schulform".

Präsentationsfolien "Wahl der Schulform"

   

Seite 1 von 51

 
 

facebook-logo b120

 

gym lang b120

 

 gesunde schule

 oekolog

 

 klimaaktiv_b120

  

jrk_niederoesterreich

 

moodle



elsaadvanced

kulturkontaktorat