Tag der offenen Tür am Wienerwaldgymnasium 2019

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Geschrieben von: TATÜ-Team

tatue00017
tatue00025
tatue00003
tatue00016
tatue00012
tatue00011
tatue00024
tatue00019
tatue00002
tatue00005
tatue00014
tatue00020
tatue00023
tatue00010
tatue00007
tatue00001
tatue00009
tatue00004
tatue00018
tatue00027
tatue00015
tatue00022
tatue00008
tatue00013
tatue00026
tatue00021
tatue00006

Am 8. November 2019 war es wieder so weit. Das Wienerwaldgymnasium lud zum diesjährigen Tag der offenen Tür ein. Die in der Region außergewöhnlichen Schwerpunkte und die Vielzahl an Möglichkeiten sorgten auch in diesem Jahr für einen regen Besucherstrom.

Umgeben vom herbstlichen Wald konnten sich die zahlreichen Gäste einen Eindruck von dem besonders schönen Schulstandort machen und sich daraufhin eingehend über die unterschiedlichen Bildungsangebote erkundigen. Schulleiterin MMag. Bruckner informierte in zwei Vorträgen über alle Neuerungen an der Schule und über wichtige Details zum Neubau des Schulgebäudes und des Ausweichquartieres und gab allen Eltern und angehenden Schülerinnen und Schülern einen Überblick über Schulschwerpunkten, Zusatzangeboten und pädagogischen Konzepten an der Schule.

 

Zum Schulneubau und Ausweichquartier ab dem Schuljahr 2020/21

Mit den Baumaßnahmen für das neue Schulgebäude wird lt. derzeitiger Planung nach dem Abriss in den Sommerferien im Herbst begonnen. Für die Zeit des Schulneubaues werden die Schülerinnen und Schüler im Ausweichquartier untergebracht werden.

Somit werden ab dem kommenden Schuljahr (2020/21) alle Schülerinnen und Schüler gemeinsam in einem Gebäude, dem Ausweichquartier, unterrichtet werden. Zu diesem Zweck wird an das bereits bestehende Provisorium ein L-förmiger Baukörper angeschlossen. Das gesamte Gebäude wird alle Schülerinnen und Schüler in Stammklassenräumen unterbringen. Auch werden sämtliche Sonderunterrichtsräume, eine Bibliothek sowie ein Buffet-Bereich vorhanden sein. Aufenthaltsbereiche sowie eine großzügige Aula sind ebenso eingeplant. Um auf die besondere Situation auch im Bereich des öffentlichen- und individuellen- Verkehres vorbereitet zu sein, wurde ein Verkehrs-Planungsbüro eingesetzt.

 

Zu den Schwerpunkten und Schulformen am Wienerwaldgymnasium

Das Wienerwaldgymnasium bietet neben dem Gymnasium das Realgymnasium mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt und das Realgymnasium mit künstlerisch-bildnerischem Schwerpunkt an. Eine besondere Kooperation erfolgt außerdem in der Oberstufe zwischen dem Wienerwaldgymnasium und der Fachschule für Pferdewirtschaft, da ein ORG für Pferdewirtschaft angeboten wird.

Um einen Einblick in die unterschiedlichen Zweige zu bekommen, wurden auch heuer wieder zahlreiche Ausstellungen, Vorführungen und Projektarbeiten präsentiert. Schülerinnen und Schüler der Oberstufe des Wienerwaldgymnasiums spielten bei den einzelnen Programmpunkten als kompetente Guides mit ihren Erfahrungsberichten eine tragende Rolle am Tag der offenen Tür und sorgten für eine abwechslungsreiche und herzliche Atmosphäre.

Es herrschte am gesamten Schulstandort reges Treiben, besonders die Möglichkeiten des Mitmachens bei Programmpunkten aus verschiedenen Fachgebieten wurden begeistert von den jungen Besucherinnen und Besuchern genutzt. Das naturwissenschaftliche Labor, die physikalischen Mitmachstationen, die biologische Tierbeobachtung, die Druckstation, der sportliche Parcours, das Programmieren im Rahmen der Robotikstation und vieles mehr ermutigten zum Ausprobieren. Bewundert wurde außerdem das Atelier, in dem zahlreiche Arbeiten der Kunst-Schwerpunktklassen ausgestellt waren, und andere Programmpunkte wie der Drachenbau, die Architekturprojekte oder das Animationsfilmstudio. All dies ermöglichte allen Interessierten einen Einblick in das kreative Schaffen der Schülerinnen und Schüler des bildnerisch-künstlerischen Schulschwerpunktes. Selbstverständlich konnte auch dem Regelunterricht in den jeweiligen Klassen beigewohnt werden, um einen Eindruck von der pädagogischen Arbeit zu bekommen.

   

Elternsprechtag am 26.11.2019

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Geschrieben von: FRIE

Liebe Eltern!

Der Elternsprechtag des Wienerwaldgymnasiums findet am 26.11.2019 von 16.00 bis 20.00 Uhr statt.

Nähere Informationen entnehmen Sie der Elterninformation (inkl. der aktualisierten LehrerInnenliste):

Elterninfo

Raumplan für beide Gebäude

   

Einladung zum Tag der offenen Tür 2019

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Geschrieben von: TATÜ Team

tatue600

Sehr geschätzte Eltern, liebe Interessierte,

am 8. November 2019 findet der Tag der offenen Tür am Wienerwaldgymnasium statt (Gymnasialzweig, Realgymnasialzweig, RG mit Kunst-Schwerpunkt und ORG für Pferdewirtschaft). Gerne möchten wir Sie dazu einladen!

Freitag, 8. November 2019
9:00 - 13:00 Uhr

Infoblöcke: 9:00 und 11:00 Uhr

 

Programm und Lageplan

   

Elternsprechtag 2018

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Geschrieben von: Wieger Eva Maria

Liebe Eltern!

Der Elternsprechtag des Wienerwaldgymnasiums findet am 4.12.2018 von 16.00 bis 20.00 Uhr statt.

Um Ihre Wartezeiten zu verringern und den Sprechtag möglichst organisiert zu gestalten, werden um 16:00 von jeder Lehrperson Terminlisten an der Tür des jeweiligen Sprechzimmers angebracht. Wir bitten Sie, Ihre gewünschten Sprechzeiten bei den einzelnen LehrerInnen auf den Terminlisten einzutragen und nach Beendigung des Gespräches Ihren Namen aus der Liste zu streichen.

Hier finden Sie die Raumpläne, sowie die Lehrerliste.

Sie haben auch die Möglichkeit die Buchausstellung im Untergeschoss des Hauptgebäudes zu besichtigen. Buchhändler Mag. Dieter Halama ist persönlich anwesend und beantwortet gerne etwaige Fragen.

Das Team vom Wienerwaldgymnasium

   

Tag der offenen Tür 2018 am Wienerwaldgymnasium

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Geschrieben von: TATÜ- Team

Am 9.11.2018 lud das Wienerwaldgymnasium zum diesjährigen Tag der offenen Tür ein.

Hunderte Neugierige kamen, um sich über die Schule mitten im Wienerwald und ihre unterschiedlichen Zweige, Gymnasium, Realgymnasium und Realgymnasium mit künstlerisch-bildnerischem Schwerpunkt, eingehend zu informieren. Die zahlreichen Besucher und Besucherinnen nahmen die Möglichkeit wahr, sich von den vielfältigen Bildungsangeboten dieser Schule mit eigenen Augen zu überzeugen.

Von 9:00 bis 13:00 Uhr führten Schülerinnen und Schüler der 6. und 7. Klassen durch die Räumlichkeiten und fungierten dabei als perfekte Guides. Es wurden verschiedene Vorführungen aus den sprachlich01en, naturwissenschaftlichen und künstlerischen Fächern dargeboten und in der Turnhalle konnte man sogar aktiv am sportlichen Geschehen teilnehmen.

Selbstverständlich gab es auch wieder die Möglichkeit, in jene Klassen, in denen die Lehrkräfte ihren Unterricht abhalten, ein Auge zu werfen und so etwas vom Geist der Schule mitzunehmen. Zwischendurch konnte man sich beim Buffet des Elternvereins stärken und die köstlichen Kuchen und Brote probieren.

Frau Direktor MMag. Bruckner informierte in zwei Vorträgen im sehr gut besuchten Musiksaal über alle Neuerungen an der Schule, über wichtige Details, Neubau, Erreichbarkeit und Typenvielfalt. Eingeleitet wurden diese Infoblöcke musikalisch von Schülern und Schülerinnen der 2.Klasse.

Ob Button prägen, sportliche Aktivitäten, chemische, biologische oder physikalische Experimente, es wurde überall mit viel Spaß experimentiert.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Herbst im Wienerwaldgymnasium!

Weiterlesen: Tag der offenen Tür 2018 am Wienerwaldgymnasium

   

Raumplan 2018/19

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Geschrieben von: Picher Bernhard

raumplan2018-19v20180806 1

raumplan2018-19v20180806 2

 

Plan als PDF herunterladen

   

Ostergottesdienst

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Geschrieben von: Zachenegger

Am Freitag vor den Osterferien luden die katholischen Religionslehrer des Wienerwaldgymnasiums die gesamte Schulgemeinschaft zu einem Wortgottesdienst in die Kirche des Norbertinums ein.

Unter der bewährten Leitung von Prof. Schweiger führte die Schulband mit Liedern wie "Herr, dein Name sei erhöht" und "All mein Leben künde laut dein Lob, o Herr" in den Lobpreis Gottes.

Das Evangelium vom Sturm auf dem See wurde von der 3B schauspielerisch-pantomimisch dargestellt. Jesus beruhigt einen Sturm auf dem See Genezareth, und die Jünger fragen sich voll Furcht, wer denn dieser sei, dass ihm sogar der Wind und das Meer gehorchen.

Der Predigtimpuls von Prof. Semmelmeyer handelte unter anderem vom "Für uns" des Lebens Jesu. Zu unserem Heil ist Jesus Mensch geworden, für uns starb er am Kreuz.

Die Schulgemeinschaft betete in den Fürbitten um Vertrauen, für die Lehrer, um ein gutes Miteinander in den Klassen, um ein Ende von Ausgrenzung, um Chancengleichheit, um Frieden und darum, dass wir selbst Hoffnungsträger für andere werden.

Das Vater unser, die Bitte um den Segen Gottes und das Lied "Voll Vertrauen" bildeten den Abschluss des Gottesdienstes.

Am Kirchenausgang erhielt man zwei Mitgebsel: Schokoeier und Bibelverse.

Allen Mitwirkenden nochmals ein herzliches Dankeschön!

schulband
wasserschwapptinsboot
gebetsteigtwieweihrauchaufzugott
altarschmuck
segensbitte
jesusberuhigtdensee
habtihrnochkeinenglauben
furbitten
schokoeieralsmitgebsel
bibelversealsmitgebsel
   

Frohe Weihnachten!

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Geschrieben von: Schulleitung

img 3486

   

Buchausstellung am Elternsprechtag

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Geschrieben von: rh

Am Elternsprechtag nächsten Dienstag, den 28.11.2017, wird im Untergeschoss des Hauptgebäudes eine Buchausstellung aufgebaut und von Schulbuchhändler Mag. Dieter Halama betreut sein. 

Vor Ort können auch Bestelllisten kontrolliert und Fragen geklärt werden.

   

Das war der Tag der offenen Tür 2017

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Geschrieben von: D.S.

Am 10.November 2017 lud das Wienerwaldgymnasium zum diesjährigen Tag der offenen Tür ein. Schüler und Schülerinnen der Schule führten Besucher durch das Gebäude und beantworteten alle Fragen. Es gab wieder viele verschiedenen Vorführungen der Schüler, Infostände schulischer Einrichtungen und auch interaktive Mitmachstationen.

12Um 9:30 und 11:00 stellte Frau Direktor MMag. Bruckner mit ihrem Team die Schule den Eltern vor und beantwortete im Anschluss daran zahlreiche Fragen.
Natürlich gab es auch wieder ein vom Elternverein organisiertes „Café“, wo man neben Kaffee, Kuchen und belegten Broten die Möglichkeit hatte, gemütlich zu plaudern.


Vielen Dank für das große Interesse!

 

Weiterlesen: Das war der Tag der offenen Tür 2017

   

Seite 1 von 11