Gesunde Schule = Gescheite Schule. Mülltrennung

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

 

Gesunde Schule-Gescheite Schule

 

Wir Menschen sind nicht von unserem Planeten unabhängig: Wir sind ein Teil davon.

Die Erde sind wir selbst und es ist unsere Pflicht, sie für die nächsten Generationen so zu bewahren, wie sie war.

 

Fangen wir mit Mülltrennung an!

Wenn wir Müll in einen Kübel schmeißen, verschwindet er nur vor unseren Augen, aber nicht aus der Welt. Er wechselt nur den Platz. Müll ist ein Problem von Quantität und Umweltvergiftung.

→ Wenn wir ihn NICHT TRENNEN, lassen wir Naturprodukte teilweise unwiderruflich verschwinden.

→ Wenn wir ihn TRENNEN, erzeugen wir nicht mehr Müll, sondern saubere verwertbare Materialien , da sie wiederverwendbar sein können.

 

Wenn es zur Gewohnheit wird, bereitet es keine Mühe. Es muss selbstverständlich werden.

VORTEILE? Nicht wenige! Pass auf:

  • Wir verringern beachtlich das Müllvolumen.

  • Wir meiden Müll, der sonst Monate und Jahre braucht um zu verschwinden. Müll, der ansonsten den Planet verunreinigen würde.

  • Wir sparen gleichzeitig natürliche nicht erneuerbare Ressourcen.

 

Es hängt nur von uns ab!

 

Für eine gesunde-gescheite Erde!

 tierra en nuestras manos

 


 
 

facebook-logo b120

 

gym lang b120

 

 gesunde schule

 oekolog

 

 klimaaktiv_b120

  

jrk_niederoesterreich

 

moodle



elsaadvanced

kulturkontaktorat