Musikerziehung

Chorauftritt beim Generationenfest

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

p1020846

 

Am 8.5. konnten die Schülerinnen und Schüler der 1H-Klasse und des Schulchores ein kleines aber erlesenes Publikum begeistern:

 

 

 

Weiterlesen: Chorauftritt beim Generationenfest

   

1H improvisiert auf ihren eigenen Instrumenten

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Die Schülerinnen und Schüler der Musikklasse bauten ihre Instrumente auf und machten gemeinsam und einzeln erste tonale Improvisationsversuche.

Weiterlesen: 1H improvisiert auf ihren eigenen Instrumenten

   

1F dirigiert und "produziert" laute und leise Töne!

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

p1000510Die Schülerinnen und Schüler der 1F versuchten sich als Dirigentinnen und Dirigenten:

Weiterlesen: 1F dirigiert und "produziert" laute und leise Töne!

   

Musikerziehung

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Der Musikunterricht soll einen selbstständigen, weiterführenden Umgang mit Musik unter Beachtung altersspezifischer Voraussetzungen auf der Basis von Handlungsorientiertheit, Aktualität, kultureller Tradition und Lebensnähe vermitteln. Dies soll in der aktiven Auseinandersetzung mit möglichst vielen musikalischen Bereichen, Epochen und Ausdrucksformen erfolgen. Dabei sollen ästhetische Wahrnehmungsfähigkeit, Vorstellungskraft, Ausdrucksfähigkeit und Fantasie der Schülerinnen und Schüler eine Erweiterung und Differenzierung erfahren.

 

 

 

Lehrplan Musikerziehung
   

Musikerziehung

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Musikerziehung Testtext2

Weiterlesen: Musikerziehung

   

Musikerziehung-Projekt

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Musikerziehungs-Projekt

Weiterlesen: Musikerziehung-Projekt

   

Musik

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Geschrieben von: Office

Bei Kindern sind künstlerische Betätigungen, also Musikmachen, Tanzen, Malen Schauspielern, Body language, ganz entscheidend zur Entfaltung einer besseren Lebenskultur.

Sir Yehudi Menuhin

20100209_genusstage_ _158_

 

 

   

Seite 4 von 4