Technisches Werken

Skelettbau - Spaghetti Turm

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Geschrieben von: Adensamer Michael

2019_Spaghettiturm01
2019_Spaghettiturm02
2019_Spaghettiturm01
2019_Spaghettiturm02

In diesem kurzweiligen Unterrichtsprojekt setzen sich die Schüler*innen der 3Ar, 3Br, 3Db, 3Cb auf handlungsorientierte und experimentelle Weise mit statischen Aspekten der Skelettbauweise auseinander. Durch die Erarbeitung eines einfach herzustellenden Turmgerüstes sollten die Schüler*innen Einblicke in Konstruktionsweisen des Skelettbaus erhalten. Das Dreieck mit den Bauelementen; „Zug- und Druckstäbe“; wurde auf spielerische Weise kennengelernt und erprobt. Durch einen Belastungstest der entstandenen Turmmodelle, wurden Stärken und Schwächen der eigenen Konstruktion sichtbar gemacht. Der Turm wurde durch Gewichtsbelastung zum Einsturz gebracht und mit Hilfe eines Zeitlupenvideos wurde die Bruchstelle und das Verhalten der Zug und Druckstäbe unter Belastung analysiert.

   

Siedlungsbau - wir besiedeln eine Insel

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Geschrieben von: Adensamer Michael

2019_Siedlungsbau01
2019_Siedlungsbau02
2019_Siedlungsbau01
2019_Siedlungsbau02

In den Klassen 1A sowie 1C wurde zum Thema „Gebaute Umwelt“ im Unterrichtsfach Technisches Werken eine fiktive Insel besiedelt. Die Schüler*innen entwickelten gemeinsam eine Siedlung und setzten sich auf spielerische Art mit unterschiedlichen Gebäudearten, deren Lage innerhalb der Siedlung und der notwendigen Infrastruktur auseinander. Das Ziel war die Herstellung eines dreidimensionalen Siedlungsmodells. Die Schüler*innen fanden sich dazu in Gruppen zusammen, in denen unterschiedliche Aspekte der Siedlung ausgearbeitet wurden. So war zum Beispiel eine Gruppe für öffentliche Gebäude zuständig, während eine andere Gruppe private Wohnhäuser in Modellform herstellte. Die Ideen wurden innerhalb der Gruppen von groben Skizzen zu immer komplexeren Plänen bzw. Prototypen entwickelt. Die Struktur der Siedlung wurde von der gesamten Werkgruppe experimentell erarbeitet und sorgte für viele Diskussionen. Durch den fantasievollen und spielerischen Umgang mit der gebauten Umwelt, hatten die Kinder viele Gelegenheiten ihre Vorstellungen von Siedlungsstrukturen mit den Vorstellungen ihrer Mitschüler*innen und Beispielen aus der realen Welt zu vergleichen.

   

Technisches Werken - allgemeine Informationen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

  

   

Wohnhausmodelle

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Geschrieben von: Markus Glatz

Die SchülerInnen der 3C haben im Themenbereich „Gebaute Umwelt“ des Technischen Werkens Wohnhausmodelle samt Einrichtungsgegenständen gebaut. Zuerst fertigten sie den eigenen Vorstellungen entsprechende Skizzen an. Danach erstellten sie maßstabsgetreue Pläne der Häuser und Möbel, um diese im nächsten Schritt in architektonischen Modellen zu verwirklichen.

3b3a

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen: Wohnhausmodelle

   

Ruinen und Ziegelbau im Modell

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Geschrieben von: TWE Projekt

Im Unterrichtsfach Technisches Werken wurden von Schülerinnen und Schülern, basierend auf selbst angefertigten Plänen, Modelle aus Tonziegeln gebaut. Die Tonziegel wurden als Fließbandproduktion selbst gefertigt und dann verbaut. 

 

Weiterlesen: Ruinen und Ziegelbau im Modell

   

Designprojekt - Handyverstärker, 3M - Juni 2013

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Geschrieben von: Sulzbacher Markus

Plakat2 WebIm Sommersemester 2013 beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der 3M mit dem Designen und Produzieren von Handyverstärkern. Ausgangspunkt des Projektes bildete eine Recherche, bei der unterschiedliche Materialien nach ihrer Klangqualität untersucht wurden. Auch verschiedene Formen wurden getestet und nach ihrer Qualität Klänge zu verstärken beurteilt. Nach schnellen Skizzen begannen die Schülerinnen und Schüler ihre Ideen umzusetzten. Den Abschluß des Projektes bildete eine „Designmesse“ bei der die Verstärker präsentiert wurden.

Weiterlesen: Designprojekt - Handyverstärker, 3M - Juni 2013

   

Designwettbewerb, 3O

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Geschrieben von: Sulzbacher Markus

01 Plakat Verpackung3Im Rahmen des schulinternen Designwettbewerbes „PACK IT“ versetzten sich die Schülerinnen und Schüler der 30 in die Rolle eines Designers/ einer Designerin, der/ die ein Designobjekt zu konkreten Anforderungen entwirft.

Weiterlesen: Designwettbewerb, 3O

   

Technische und kreative Lösungen beim Brückenbauen, 3M/3O

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Geschrieben von: Sulzbacher Markus

IMG 1356Ziel der Auseinandersetzung mit dem Thema Fachwerkbrücke war die Umsetzung eines Brückenmodells nach eigenen Entwürfen. Die Besprechung von konstruktiven Besonderheiten und statischen Eigenschaften dieses Brückentyps sowie eine selbständige Bildrecherche bildeten den Ausgangspunkt für die Planung der Projekte. Des Weiteren konnten die Schülerinnen und Schüler ihr Verständnis für Statik mittels des Computerspiels Bridgebuilder überprüfen.

Weiterlesen: Technische und kreative Lösungen beim Brückenbauen, 3M/3O

   

Dokumentation des Semesterprojektes – SPIELDESIGN

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Geschrieben von: Markus Sulzbacher

IMG 0919Im Wintersemester produzierten SchülerInnen der Klassen 2N, 2L, 3M, 3O Spiele nach eigenen Entwürfen. Den Umsetzungen ihrer individuellen Spielekonzepte ging eine genaue Recherche voraus, in der SchülerInnen selbst gewählte, handelsübliche Spiele vorstellten und an Hand von Kriterien wie verwendete Materialien, Zielgruppen, Inhalt und Gestaltung untersuchten. 

Weiterlesen: Dokumentation des Semesterprojektes – SPIELDESIGN

   

Seite 1 von 2