Weihnachtsausflug der Unverbindlichen Übung Kunst und Kultur

Geschrieben von: MMag. Paul Wagner

Drucken

img_1900
img_1888
img_1914
img_1897
img_1903

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien besuchten die SchülerInnen die große Albrecht Dürer Ausstellung in der Albertina. Neben den vielen Grafiken aus der hauseigenen Sammlung, bietet die Schau auch internationale Leihgaben: „Die Anbetung der Könige aus den Uffizien, das erschütternde und schonungslose Selbstbildnis des nackten Albrecht Dürer aus Weimar, Die Marter der Zehntausend aus dem Kunsthistorischen Museum Wien, Jesus unter den Schriftgelehrten aus dem Museum Thyssen-Bornemisza und aus dem benachbarten Prado Dürers wohl schönstes Männerporträt.“ (https://www.albertina.at/ausstellungen/albrecht-duerer/) Auch Dürers Herkules im Kampf gegen die stymphalischen Vögel werden wir für unbestimmte Zeit nicht mehr in Wien sehen können. Den besinnlichen Abschluss bot unser schon traditioneller Besuch des Weihnachtsbaums in den habsburgischen Prunkräumen.