Brainfood: besser Lernen mit dem richtigen Essen

Geschrieben von: Gesunde Schule Team

Drucken

Das Wienerwaldgymnasium nimmt wieder am europäischen Schulobstprogramm mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Gemeinschaft teil.

Im Rahmen des „School Fruit Scheme“ fördert die Europäische Union das Programm (zu 75%) mit dem Ziel, Kinder für eine ausgewogene Ernährung mit viel frischem Obst und Gemüse zu begeistern.

Unser Schulbuffetbetreiber MisterP. ist zugelassener Schulobstlieferant bei der AMA und erledigt die organistorische Abwicklung wie Bestellung, Lieferung, Beantragung und Abrechnung der Förderung, etc.

 Programm:  Die SchülerInnen der teilnehmenden Klassen erhalten zweimal pro Woche - dienstags und donnerstags - eine gemischte Platte mit Obst und Gemüse. Das Obst und Gemüse ist essfertig gewaschen, teilweise geschnitten und appetitlich auf Platten angerichtet, damit die Kinder nur noch zugreifen und genießen müssen!

Ablauf: Die Obst-/Gemüseplatte wird von einem Schüler/einer Schülerin zu den Buffetzeiten am Dienstag und Donnerstag für die Klasse bzw. die angemeldeten SchülerInnen abgeholt.

Sortiment: Das Obst und Gemüse wird, wenn möglich von regionalen Produzenten bezogen. Das Gemüse wird bis November und ab März von der Wiener Gärtnerei Ganger (www.gaertnerei-ganger.at) geliefert. Obst wie Äpfel, etc. kommen vom Obsthof Samm (www.obstbau-samm.at) aus Ebreichsdorf. Die Platten werden saisonabhängig befüllt.

Obst: Äpfel, Birnen, Bananen, Weintrauben, Mandarinen, Ananas, Melonen, Kiwis, Orangen, etc.

Gemüse: Tomaten, Gurken, Paprika, Radieschen, Rettich, Karotten, gelbe Rüben, etc.

Liefertermine:  12., 17., 19, 24. und 26. November 2015

1., 3., 10., 15., 17. und 22. Dezember 2015

12., 14., 19., 21., 26. und 28. Jänner 2016

Kosten:  5,50 Euro pro SchülerIn (für 17 Liefertermine).