Gesunde Schule = Gescheite Schule. Mülltrennung

Geschrieben von: Rosana Martínez-Isla

Drucken

 

Gesunde Schule-Gescheite Schule

 

Wir Menschen sind nicht von unserem Planeten unabhängig: Wir sind ein Teil davon.

Die Erde sind wir selbst und es ist unsere Pflicht, sie für die nächsten Generationen so zu bewahren, wie sie war.

 

Fangen wir mit Mülltrennung an!

Wenn wir Müll in einen Kübel schmeißen, verschwindet er nur vor unseren Augen, aber nicht aus der Welt. Er wechselt nur den Platz. Müll ist ein Problem von Quantität und Umweltvergiftung.

→ Wenn wir ihn NICHT TRENNEN, lassen wir Naturprodukte teilweise unwiderruflich verschwinden.

→ Wenn wir ihn TRENNEN, erzeugen wir nicht mehr Müll, sondern saubere verwertbare Materialien , da sie wiederverwendbar sein können.

 

Wenn es zur Gewohnheit wird, bereitet es keine Mühe. Es muss selbstverständlich werden.

VORTEILE? Nicht wenige! Pass auf:

 

Es hängt nur von uns ab!

 

Für eine gesunde-gescheite Erde!

 tierra en nuestras manos