Beatboxer Fii am Wienerwaldgymnasium

Geschrieben von: Max Weber 2B

Drucken

img 20200211 090937

Am 11. Februar nahm unsere Klasse, die 2B, an einem Beatboxing Workshop teil. Beatboxer Fii zeigte uns, wie man Geräusche, Töne und Sounds nur mit dem Mund und eigener Stimme imitieren kann. Zum Beispiel das Geräusch einer Sirene oder den Klang einer Trompete. Es war sehr interessant und lustig zum Nachmachen. Gegen Ende des Workshops entwickelten wir mit Hilfe der Loop Station Songs, indem jeder einen Ton oder ein Geräusch machte. Jeder Klang wurde einzeln aufgenommen und schlussendlich wurden alle Klänge gemeinsam abgespielt. Die Lieder wurden meist sehr toll. Am Ende führte uns Fii spontan ein Solo vor. Ich war sehr erstaunt, welche Sounds er bloß mit seinem Mund erzeugen kann. Ich fand den Workshop sehr unterhaltsam und interessant.