Ahoi! Die 3A auf der MS Wissenschaft

Geschrieben von: Mag. Blöch, Mag. Siller

Drucken

pxl_20211013_085306761
pxl_20211013_090411466
pxl_20211013_083840208
pxl_20211013_084059342
pxl_20211013_083403632
pxl_20211013_083903254
pxl_20211013_101423062

 

Nach einigen Lockdowns und einem unkonventionellem Schuljahr, konnte die 3A gemeinsam mit
Prof. Blöch und Prof. Siller endlich wieder auf Exkursion gehen. Dabei beschäftigten sich die
SchülerInnen mit spannenden Fragen:

Was werden wir in Zukunft essen? Wie gehen wir mit Konflikten und Ressourcen um? Wie können wir
fossile Rohstoffe ersetzen? Warum ist es wichtig, die Vielfalt der Natur zu erhalten?

Diesen und vielen weiteren Fragen zum Thema „Bioökonomie“ ging die 3A auf dem
Wissenschaftsschiff MS Wissenschaft auf den Grund. Einer weltweit wachsenden Bevölkerung stehen
ökologische Herausforderungen wie der Klimawandel, schwindende landwirtschaftliche Nutzflächen
und zur Neige gehende fossile Rohstoffe gegenüber. In der Ausstellung an Board konnten die
SchülerInnen erleben, welche Lösungsansätze schon heute existieren, wie In-vitro- Fleisch produziert
wird, wie wir mithilfe von Algen sauberes Wasser und gleichzeitig Biomasse erzeugen können und
vieles mehr.