Laufwunder WWG 2019

Geschrieben von: FRIE

Drucken

Auch dieses Jahr ist das „Laufwunder WWG“ erfolgreich über die Bühne „gelaufen“ :-)

151 SchülerInnen gingen mit viel Motivation an den Start. Gelaufen wurden 1.4, 4.2 oder 8.4km, wo jeder sein Bestes gegeben hat, um möglichst viele gelaufene Kilometer für das „youngcaritas- Projekt“ zu spenden.

Für einige SchülerInnen lief es so hervorragend, dass sie sogar als Erstes die Ziellinie übertreten durften: beim Speedlauf (1,4km) waren es wie auch im Vorjahr Felix Scharf und Juliane Fenninger. Bei der „WWG Challenge“ (8,4km) liefen Benjamin Urbanek und Julia Schulz als Erste durchs Ziel. Ein großes Lob möchte ich an dieser Stelle auch an den erst „2.Klässler“ Manuel Hein aussprechen, welcher als zweiter Junge ins Ziel kam.

Danke, dass ihr dabei gewesen seid und dieses Event zu einem echten Laufwunder gemacht habt :-)

Der „Laufwunder WWG“ Streckenrekord (8,4km) wurde in diesem Jahr von unserem „Sportlehrer in Spe“ Christian Desbalmes fortgesetzt.

Ich möchte mich an dieser Stelle auch ganz HERZLICH bei meinem tollen Team bedanken, ohne diese das „Laufwunder WWG“ in der Form nicht möglich gewesen wäre! MERCI an meine laufenden KollegInnen Frau Mag. Zagler, Frau Mag. Siller, Herr Mag. Schweiger, Herr Mag. Glatz, Herr Mag. Groha, Herr Mag. Schmidt und Herr Mag. Desbalmes.  MERCI auch für die tollen Fotos, welche Herr Mag. Fiedler gemacht hat und natürlich an den Elternverein, welcher die tollen Labestellen gesponsert hat.

Ich freue mich schon auf das nächstjährige Laufwunder mit euch!!

Mag. Clarissa Friedrichkeit