Exkursionen ins Museum der Illusionen und zu Dialog im Dunkeln

Geschrieben von: Stefanie Graf

Drucken

Anfang Jänner besuchten die Klassen 7A, 7B und 8O im Rahmen des Psychologie-Unterrichts das Museum der Illusionen in Wien. Dort hatten sie die Möglichkeit, faszinierende optische Täuschungen wie den “Schiefen Raum” oder den “Vortex-Tunnel” selbst zu erkunden. Ebenso konnten sie bei zahlreiche Geschicklichkeitsspielen ihre Problemlösefähigkeiten testen.

Bei "Dialog im Dunkeln" hingegen spielte die Optik jedoch keine Rolle und die SchülerInnen der 8O mussten sich auf die anderen vier Sinne verlassen.

museum_7b
museum_7a
museum_8o